Haus Lovrecina-Silvana 1665 in Brac, Kroatien

Ferienhaus Lovrecina-Silvana 1665 (64570), Brac

ObjektartHaus
Wohnfläche30m²
Region Mitteldalmatien
Gegend/Insel Brac
Personen4

Objektdetails

Grill Hund 5€/Tag
Kühlschrank Entfernung zum Meer 300m
Gefrierschrank Entfernung zum Nachbarn 0m
Heizung Aussicht Meerblick
Parkplatz Strandart Sand
Top-Objekt Bäder 1
Robinsonhaus WC 1
  Herd Gas
  Anlegeplatz Mole
  Hausbesitzer spricht englisch
     

Das Haus liegt auf der Nordwestseite der Bucht Lovrecina, an einem langen und breiten Sandstrand, nur 300 m von einem Speiselokal entfernt.
Nach Postira sind es 4 km, dort kann sich der Urlauber mit allem versorgen, was er benötigt
Das Haus befindet sich auf einem 200 qm großen Grundstück und hat einen ebenso großen Spielplatz. Es hat ein Schlafzimmer mit 4 Betten.
Der Kühlschrank mit einer einer Kapazität von 250 Litern verfügt über ein Gefrierfach.
Es gibt keine Duschgelegenheit, deshalb ist es sinnvoll eine Campingdusche mitzubringen, die man mit Süßwasser aus der Zisterne füllt und in die Sonne legt. 2 Stunden später hat man warmes Wasser zum Duschen.
Die Anfahrt zum Haus erfolgt mit der Autofähre ab Split nach Supetar auf Brac (www.jadrolinija.hr). Es gibt 8-9 Verbindungen täglich, die Fahrzeit beträgt 45 min. Von Supetar aus fährt man immer der Küste entlang über Splitzka nach Postira. Der Hausbesitzer bringt seine Gäste zum Haus Brac ist die wohl interessanteste Insel Kroatiens; denn Sie bietet dem Urlauber viel Abwechslung und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Von Postira aus, über Splitska sind es nur wenige Kilometer nach Skrip, mit einem Steinbruch, den bereits die Römer angelegt haben.
Zahlreiche bekannte Bauwerke wurden mit diesem Marmor gebaut. Das dortige Bergwerks- und Heimatmuseum sind sehr sehenswert.
Auf Brac findet der Urlauber mehrere wunderbare kleine Städte, wie Milna, Supetar, Splitska, usw., deren Architektur von den Venezianern geprägt ist.
Bol, das Zentrum der Insel ist für den Sommerurlauber ideal. Es gibt wunderbare Badestrände, wie den am Dominikanerkloster mit angeschlossenem Speiselokal, eingerahmt vom Meer und Mimosen und mehrere gute Speiselokale.
Das Zlatni Rat, das goldene Kap, ist ein gleichschenkliges Dreieck mit einer Kantenlänge von etwa 400 m, bestehend aus Sand und Kies. Die Spitze des Dreiecks wird durch Wind und Stromung mal nach Süden und mal nach Norden gedreht. Das Zentrum des Dreiecks ist bewaldet, spendet Schatten und beherbergt ein Speiselokal.
Diese Küstenseite ist ideal für Surfer, weil die nur etwa 5 km voneinander entfernten Berge der Inseln Brac und Hvar wie ein Kamin wirken und ständig Wind produzieren.
Die Vidova Gora, unmittelbar hinter Bol aufsteigend ist mit 778 m die höchste Inselerhebung Kroatiens.
Vom Gipfel hat man einen überwältigend weiten Blick bis nach Süddalmatien. In der dortigen Berghütte werden einfache, aber gute Speisen serviert. Wenn man auf die Vidova Gora geht oder mit dem Auto fährt, sollte man sich nicht von den hohen Sommertemperaturen in Bol täuschen lassen. Um im Wirtsgarten der Berghütte länger sitzen zu können ist man immer auf warme Kleidung angewiesen.
Von Sumartin aus kann man mit der Autofähre einen Tagesausflug nach Makarska machen, den man nicht bereut. Die kleine Stadt hat am Meer die schönste Palmenpromenade aller kroatischen Städte, idyllische Gassen und einen wunderbaren Hauptplatz venezianischer Prägung beeindruckender Kirche.

Betten

Zimmer 1   4
Personen gesamt:   4

Preise

01.01. bis 07.05.61,00 €
08.05. bis 18.06.70,00 €
19.06. bis 03.09.81,00 €
04.09. bis 17.09.70,00 €
18.09. bis 31.12.61,00 €

Preise in €/Tag

Die Preise enthalten: Bettwäsche, bei wöchentlichem Wechsel, Hand- und Küchentücher, Energie, Wasser und Endreinigung. Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Kurtaxe.

 

Impressionen

Mitteldalmatien in Kroatien
Mitteldalmatien in Kroatien
Brac in Kroatien