Urlaub in Krk

Die größte aller Inseln in Kroatien kann man vom Festland aus mit dem Auto bequem über die gewaltige Titobrücke erreichen. Mit dem Flugplatz, seinem Straßennetz und den Busverbindungen ist Krk verkehrstechnisch bestens erschlossen. Daher findet man im Sommer auch sehr viele Urlauber, die sich hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten. Die Insel ist nicht nur kahl, es gibt Wiesen, Weiden und Wald. Im Süden ist Krk gebirgig. In den dortigen Wäldern findet man Damwild und Fasan.

Vrbnik auf Krk in Kroatien

Natürlich gibt es zahllose Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Hotels, Bistros, Cafeterias und Discos, Bootsverleiher, Autovermieter und vieles andere. Auf der Nordwestseite finden sich mehrere vom Urlaubstrubel erfasste Badeorte wie Malinska, Njivice und Omisalj (Öltanks!), die sich nicht unbedingt als Urlauborte anbieten. Baska ist das südlichste Bad der Insel, ein kleiner attraktiver Ort mit einem lang gezogenen Badestrand auf dem mehrere Hotels und ein Campingplatz angesiedelt sind.

Insel Krk in Kroatien

Für den umtriebigen Urlauber gerade das Richtige. Bei weitem nicht so stark besucht ist die Gegend um Silo, mit den nahe gelegenen Orten Risika und Klimno. Es gibt dort viele schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen in guter Lage auf hohem Niveau, die einen perfekten Urlaub garantieren. Sand-,Kies- und Felsstrände erfüllen jeden Urlaubswunsch. Die Zahl der Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafes ist ausreichend.

Insel Krk in Kroatien
Wem dies nicht reicht oder wer einen Urlaubstag mit Jubel, Trubel, Heiterkeit verbringen will, setzt sich in Silo ins Schnellboot und ist in vier Minuten in Crikvenica". Das Boot verkehrt täglich von 8.00 bis 21.30.

Einen attraktiven Urlaub kann man auch in einer Ferienwohnung in den engen Gassen der alten Stadt Vrbnik verbringen. Sie thront hoch über dem Meer und gewährt einen herrlichen Ausblick über große Teile der Kvarner Bucht, das Vinodol und das Kapelagebirge im Hinterland von Kvarner Bucht.