Urlaub in Losinj

Bereits zur österreichischen K.-u.K.-Zeit war Losinj ein besonderer Anziehungspunkt für die feine Gesellschaft. Am meisten begehrt war der attraktive Ort Mali Losinj. In Mali Losinj, Veli Losinj und Rovenska wartet eine große Zahl von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf die Urlauber.

Suncana Kiesbucht in Losinj in Kroatien

In Zagazine, einem Neubaugebiet der letzten 20 Jahre, auf der Ostseite der Stadt gelegen, ist man sehr nah am Meer. Dafür ist der Weg zur Stadt etwas weiter. Von den Ferienwohnungen der Westseite des Hafens sind es etwa 15 Gehminuten zu den Badestränden der Buchten Cikat und Suncana, die man aber auch mit dem Auto anfahren kann.

Die Urlauber wohnen gerne in den Ortsteilen Cikat, Bocac und Vrsikovo, auf der Westseite des Hafens,am nahen Zentrum. Am besten wählt man sich für seinen Urlaub ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der ruhigen Stichstraße "Haracica". Vom Balkon oder von der Terrasse aus hat man einen umfassenden Blick vom Zentrum des Ortes bis zum Ende des sieben Kilometer langen Hafens, nach Artatore. Zur Hafenpromenade kommt man über maximal 78 Stufen, vorbei an den Gärten und alten Häusern der Einheimischen.

Auf dem Weg zu den Stränden taucht man nach Verlassen der Straße sofort in den Pinienwald ein, der einen bis zu den Badebuchten begleitet. Wer einen ruhigen Urlaub verbringen will und nur gelegentlich das umtriebige Zentrum der kleinen Stadt braucht, mietet sich in einer Ferienwohnung in Artatore ein, der Gegend um das nördliche Ende der großen Bucht. Dort sind die Strände ganz nah an den Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Es gibt dort mehrere Speiselokale und beschränkte Einkaufsmöglichkeiten.

Promenade Losinj in Kroatien

In Mali Losinj werden täglich Schiffsausflüge nach Susak und auf die Blumeninsel Ilovik angeboten. Etwas abseits gelegen sind die Inseln Silba und Olib. Silba ist bekannt durch schöne Kiesstrände, den Liebesturm und gute Speiselokale. Olib hält für jeden Besucher eine eigene Badebucht bereit. Es gibt im Hafen nur ein Speiselokal.

Bucht Artatore in Losinj

Losinj ist besonders im Herbst zu empfehlen, da der max. 1300m hohe Gebirgszug der Ucka auf der Halbinsel Istrien die kalten, nördlichen Winde abhält. Die Insel ist sehr stark bewaldet. Die Promenadenwege an den Küsten laden zu stundenlangen Spaziergängen ein, die überall durch Badepausen und Gasthausbesuche unterbrochen werden können.

Mali Losinj in Kroatien

Eine Besteigung von Televrin 1 und 2, rund 600m hoch, im Gebirgszug der Osorscica (Länge etwa 15km), ist allein wegen der grandiosen Aussicht lohnend. Man kommt nach Losinj über den istrischen Küstenort Brestova nach Porozina auf Cres oder über Valbiska auf Krk nach Merag ebenfalls auf Cres. Von der Insel Cres gelangt man bei Osor über eine Brücke nach Losinj.