Urlaub in der Kvarner Bucht

Die Kvarner Bucht, die größte Inselregion Kroatiens und ist ein herrliches Urlaubsziel in dem eine große Anzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern angeboten wird. Die Kvarner Bucht umfasst das Gebiet von Brestova im Westen bis Karlobag im Süden mit den Inseln Krk, Rab, Cres und der Insel Losinj incl. der umgebenden Inselgruppe.

Die Halbinsel Lun auf Pag zählt auch noch zur Kvarner Bucht. Dazu gehören auf Istrien die Gebirgszüge der Ucka, das Risniakgebirge im Hinterland von Rijeka, wo sich noch heute Bär, Wolf, Luchs und Adler tummeln.

Das Kapelagebirge im Hinterland von Crikvenica und Teile des "Nationalgebirges" der Kroaten, das Velebitgebirge zählen noch dazu. Das Velebitgebirge bweginnt hinter Senj und dehnt sich 150 km lang an der Küste bis nach Zadar aus.

Blick von der Festung des Ortes Vrbnik ( Kvarner Bucht - Krk - Vrbnik ) auf der Insel Krk in die Kvarner Bucht und den Urlaubsort Crikvenica. Hier werden  zahllose Ferienwohnungen an langen Sand- und Kiesstränden angeboten, es gibt aber nur wenige Ferienhäuser.

Zum Gebiet der Kvarner Bucht zählt noch der Nationalpark der Plitwitzer Seen. Wer einen Kroatienurlaub an irgend einer Stelle der Kvarner Bucht verbringt sollte sich das Gruppe von 16 ineinander laufenden Seen, untereinander verbunden mit zahllosen Wasserfällen von bis zu 78m Höhe, nicht entgehen lassen. An sonnigen Tagen ein Naturschauspiel ohnegleichen, aus Sonne, Seen und glitzernden Wasserfällen.

Die Insel Cres, die zweitgrößte der Kvarner Bucht, ist von einer besonderen eigenen Schönheit, mit mehreren Vegetationszonen, herrlichen kleinen Ortschaften und großen Kies- und Sandbuchten. Für einen Urlaub in Abgeschiedenheit ist das ideal, da Cres touristisch mit Ausnahme der Orte Cres, Martinscica und Valun wenig erschlossen ist.

Der Stadthafen von Cres in der Kvarner Bucht ( Kroatien - Kvarner Bucht - Cres ), ein herrlicher Ort um Urlaub zu machen. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten. In der Stadt Cres selbst und deren Umgebungm gibt es eine Reihe guter Speiselokale.
Der Urlauber wohnt entweder in einer Ferienwohnung im Zentrum der Stadt oder im Villenviertel Malin im Westen der Stadt.

Die Inseln Losinj, Krk und Rab, Glanzlichter der Kvarner Bucht, beherbergen schon seit mehr als 100 Jahren Touristen und stellen mit ihrem weit gefächerten Urlaubsangebot alle Wünsche des Besucher zufrieden.

An der Küste, ganz im Norden, befindet sich die Perle des Tourismus in der Kvarner Bucht, die Urlaubshochburg Opatija, die die K.u.K.-Monarchie der Österreicher zu dem gemacht hat was sie heute ist.

Südlich der Industriemetropole Rijeka beginnt dann die eigentliche touristische Zone mit zahllosen Hotels und Ferienwohnungen in Jadranovo, Dramalj und Crikvenica bis zur sehr sehenswerten kleinen Stadt Senj mit der Burg Nehaj als großer Attraktion.