Haus Bozava-Ljubica N 2 in Dugi Otok, Kroatien

Ferienhaus Bozava-Ljubica N 2 (40534), Dugi Otok

ObjektartHaus
Wohnfläche40m²
Region Norddalmatien
Gegend/Insel Dugi Otok
Personen5

Objektdetails

Klimaanlage Energie 220 Volt
Grill Balkon 2
Kühlschrank Hund 5€/Tag
Parkplatz Entfernung zum Meer 100 m
Motorboot zu mieten Entfernung zum Nachbarn 8 m
Top-Objekt Aussicht Meerblick
  Strandart Kies
  Bäder 2
  WC 2
  Dusche Warmdusche
  Herd Gas
  TV SAT-TV
  Anlegeplatz Hafen
  Hausbesitzer spricht deutsch
  Robinson-Crusoe-Haus 0
     

40534 Ljubica Bozava ist das linke Haus auf dem Bild

3km zum Sandstrand Sakarun

Balkon 1: 6m2 Meerseite (Westen)
Balkon 2: 6m2 Gartenseite (Osten)

 

Das Haus liegt am westlichen Ende des Hafens von Bozava, einer kleinen Ortschaft mit 150 Einwohnern.
Der Ort hat 4 Restaurants einen sehr gut sortierten Supermarkt, nur zwei Minuten vom Haus entfernt. Mehrere bäuerliche Gemüsestände sind gut sortiert. Es gibt auch einen Hafenkapitän.
Auf der West- und Ostseite des Hafens sind schöne Badestrände und herrliche Buchten.
Der Hausbesitzer, spricht sehr gut deutsch, zeigt seinen Gästen wo sie nahe am Haus parken können. Im Hafen kann man auch kleine Boote mieten, mit denen man die umliegenden Inseln Sestrunj, Zverinac und Molat besuchen kann.
Auf der Halbinsel von Savar befindet sich die vorromanische Kapelle Sveti Peregrin. Dort wird eine “Madonna vom Schnee” aufbewahrt. Im Jahr 1815 hatte der Vulkan Tambora auf der Insel Sumbawa, östlich von Java einen ungeheuren Ausbruch, der den Sommer des Jahres 1816 zum Winter machte. Besonders in Süddeutschland, der Schweiz und im südlichen Europa kam es durch stark verminderte Sonneneinstrahlung zu großen Ernteausfällen und einer lang anhaltenden Hungersnot, so dass sich zeitweise das Getreide um das Vierfache verteuerte, “der Sommer, der ein Winter war”. Auf der Insel Dugi otok kam es im Sommer des Jahres 1816 zu Schneefällen, was vorher nicht und auch nachher nie mehr der Fall war. Die Gläubigen erschufen, um gottgefällig zu sein, in mehreren Gegenden Kroatiens “Madonnen vom Schnee”. Eine davon wird in der Kapelle Sveti Peregrin aufbewahrt.
Nicht weit von Veli Rat entfernt steht am Kiesstrand einer der ältesten Leuchttürme der kroatischen Küste; ein Besuch lohnt sich.
Die Anfahrt zum Haus erfolgt mit der Autofähre ab Zadar nach Brbinj/Dugi otok, siehe dazu www.jadrolinija.hr

Betten

Zimmer 1   2
Zimmer 2   2
Wohn-/Essbereich   1
Personen gesamt:   5

Preise

01.01. bis 07.05.75,00 €
08.05. bis 18.06.85,00 €
19.06. bis 03.09.100,00 €
04.09. bis 17.09.85,00 €
18.09. bis 31.12.75,00 €

Preise in €/Tag

Die Preise enthalten: Bettwäsche, bei wöchentlichem Wechsel, Hand- und Küchentücher, Energie, Wasser und Endreinigung. Wenn nicht anders angegeben, Preise zzgl. Kurtaxe.